padlet

https://padlet.com

https://padlet.com

Auf dieser Webseite kann man, nach der Anmeldung (google- oder microsoft-Konto oder neu registrieren per Mail) sehr einfach und übersichtlich Stichpunkte und Texte verfassen und ordnen. Auch kollaboratives Arbeiten mit den Schülerinnen und Schülern ist möglich. Dazu ist nur die Weitergabe des padlet-Links erforderlich. Anmelden muss sich nur die Lehrkraft zum Erstellen des Padlets.

In der kostenlosen Grundversion kann man nur drei Padlets erstellen. Aber im Normalfall reicht das. Entweder man speichert sich nicht mehr benötigte Padlets als pdf, bevor man sie löscht oder man überschreibt einfach nicht mehr gebrauchte.

Wer auf das Padlet Zugriff hat, kann man genau festlegen. Und auch, ob die Schülerinnen und Schüler (ohne Anmeldung gelten sie als visitors) das Padlet bearbeiten dürfen oder nicht.

Acht verschiedene Vorlagen eignen sich für unterschiedliche unterrichtliche Aufgaben.

Ein Beispiel für die Umsetzung eines Wochenplans, den die Schülerinnen und Schüler nicht bearbeiten können und nur nach Bekanntgabe des entsprechenden Links „finden“.